Warum gibt es es mehr Frauen als Männer auf der Welt? Weil es mehr zu Putzen, als zu Denken gibt.